Löschgruppenfahrzeug 20

Löschgruppenfahrzeug 20
LF20

Das Löschgruppenfahrzeug 20 (kurz LF20) ist das schwerste in Deutschland genormte Löschfahrzeug. Die Bezeichnung setzt sich zusammen aus LF für Löschgruppenfahrzeug und 20 für 2000 Liter Wasser pro Minute Pumpenförderleistung. Das Fahrzeug wird im Einsatzfall von einer Gruppe, also 9 Einsatzkräften besetzt. Die Beladung ist auf die Menschenrettung (z.B. vierteilige Steckleiter), Brandbekämpfung und einfache technische Hilfeleistung (z.B. Wassersauger) ausgelegt. Damit die Brandbekämpfung schnell eingeleitet werden kann, verfügt das Fahrzeug außerdem über einen 2000 Liter fassenden Wassertank. Eine Besonderheit sind die so genannten Fognails (Nebellöschsystem).


LF 20 mit ausgefahrenem Lichtmast

Technische Daten

  • Baujahr: 2012
  • Besatzung: 1/8 (Gruppe)
  • Funkrufname: Florian Mengerskirchen 4/46
  • Aufbau: Magirus AluFire 3
  • Fahrgestell: Iveco Euro Cargo 150E30
  • Motorleistung: 220KW/299PS


Geräteraum 1

Geräteraum 1 G1

Geräteraum mit Werkzeugen zur Technischen Hilfeleistung


Geräteraum 3

Geräteraum 3 G3

Geräteraum mit Werkzeugen zur Technischen Hilfeleistung


Geräteraum 5

Geräteraum 5 G5

Geräteraum mit Schlauchmaterial

  • 4 B-Rollschläuche
  • 3 C-Rollschläuche
  • 2 D-Rollschläuche
  • 4 Schlauchtragekörbe mit je 3 C-Schläuchen
  • D-Hohlstrahlrohr
  • 2 Kupplungsschlüssel
  • Mobiler Rauchverschluss
  • C-Schlauchpaket mit C-Hohlstrahlrohr
  • Verschiedene Übergangsstücke
  • Schnellangriffsverteiler mit 2 B-Rollschläuchen


Geräteraum 2

Geräteraum 2 G2


Geräteraum 4

Geräteraum 4 G4

  • Hebekissen mit Zubehör
  • Hygieneboard
  • 2 Handlampen
  • Körner
  • Gurtschneider
  • Bolzenschneider
  • Force-Rettungs-Axt
  • Kuhfuß
  • 2 Feuerwehräxte
  • Axt
  • Säge


Geräteraum 6

Geräteraum 6 G6

  • Schnellangriff
  • 2 Stützkrümmer
  • B-Hohlstrahlrohr
  • C-Hohlstrahlrohr
  • 2 CM Strahlrohre
  • BM Strahlrohr
  • Mittelschaumpistole
  • 3 Seilschlauchhalter
  • 5m B-Druckschlauch
  • 6 Schaummittelbehälter
  • Schaummittelzumischer Z4 mit Ansaugschlauch
  • Kombischaumrohr M4/S4
  • Schnellangriffsverteiler mit 2 B-Rollschläuchen


Geräteraum 7

Geräteraum 7 G7

  • Pumpe
  • 2 Saugzubehör
  • Atemschutz-Überwachungstafel
  • Digitalfunkgerät


Dach

Dach

  • Steckleiter
  • Schiebleiter
  • Klappleiter
  • 2 A-Saugschläuche
  • Schlauchbrücken
  • Einreißhaken


Mannschaftsraum

Mannschaftsraum